Blog

Weltraumprojekt – 26.02.2021

5,4,3,2,1 …. Start! Und schon hebt die Rakete ab. Gemeinsam starteten wir in unser Weltraumprojekt. Zuvor hatten die Kinder schon eine Rakete aus Karton, Klebeband und Fingerfarbe gebastelt, um mit dieser, immer zu Beginn eines Projektschrittes, in den Weltraum fliegen zu können.

In unserem ersten Projektschritt sahen wir uns unsere Erde einmal aus einem ganz anderen Blickwinkel an. Gemeinsam betrachteten wir einen Globus genauer und fanden heraus, dass es unterschiedliche Kontinente und Meere gibt.

Um mehr über den Planeten Erde zu erfahren, schlugen wir in einem Sachbuch nach. Die Kinder lernten, dass unsere Vorfahren zunächst dachten, dass die Erde eine Scheibe sei und dass man am anderen Ende herunterfallen könnte.

Die Kinder stellten sich anschließend die Frage, warum wir denn nicht von der Erde fallen können? Die Antwort fanden wir ebenfalls im Sachbuch. Die Erde zieht die Menschen, wie ein Magnet metallische Gegenstände, an. Diesen Vorgang nennt man „Schwerkraft“.

Zum Abschluss dieses Projektschrittes bastelte sich jedes Kind ein Weltallbecher-Fangspiel. Sie befestigten am Ende der Schnur eine blaue Kugel als Erde, denn die Erde wird auch blauer Planet genannt, wie die Kinder aus dem Sachbuch erfahren haben.

No Comments Yet


Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.