Blog

Ausflug auf den Kostanzer-Hof – 13.11.2019

Am Mittwochmorgen machten sich die Flugdrachen mit dem Zug auf den Weg von Albstadt-Ebingen nach Bisingen. Dort besuchten sie den Bauernhof der Familie Kostanzer und lernten Näheres über das Nutztier Kuh, deren Haltung und die Milchproduktion kennen.

Während der Führung über den Hof hatten die Kinder die Möglichkeit, mit den Tieren in Kontakt zu treten. Besonders interessant fanden die Kinder den Melkroboter, welcher durch lasergestützte Automatik die Kühe molk.

Des Weiteren erzählte und zeigte uns Frau Kostanzer die große Biogasanlage, in welcher aus Güllegasen Strom erzeugt wird.

Zum Abschluss konnten die Kinder selbst aktiv werden und mit Hilfe eines Schüttelglases aus Sahne Butter herstellen. Die selbstgemachte Butter und die beim Herstellen entstandene Buttermilch durften anschließend ausgiebig probiert werden.

Read more

Ein Lichtermeer zu Martins Ehr, rabimmel, rabammel, rabumbumbum… – 11.11.2019

Am 11.11.2019 feierten wir gemeinsam das Laternenfest. Zur frühen Abendstunde versammelten sich die Kinder mit ihren Liebsten sowie die Pädagogen auf der Kälberwiese. Musikalisch wurden wir mit Gitarren durch den Abend begleitet. Zum Einstieg sangen die Flugdrachen auf Englisch das Lied „I´m going with my lantern“. Anschließend machten wir uns in der winterlichen Landschaft, mit unseren leuchtenden und selbstgebastelten Laternen, auf den Weg zum großen Feuer. Dort spielten uns die Flugdrachen das St. Martinsspiel vor, zu dem wir alle gemeinsam das „Sankt Martins“-Lied sangen. Nach weiteren Laternenliedern liefen wir wieder zur ersten Feuerstelle zurück. Dort erzählte uns Frau Schlegel eine Geschichte über das Teilen. Dabei wurde uns bewusst, warum wir uns an diesem Abend versammelt hatten. So wie St. Martin damals seinen Mantel geteilt hat, teilte sich an diesem Abend jede Familie eine Martinsgans.

Wir bedanken uns recht herzlich für das zahlreiche Erscheinen und das gemütliche Beisammensein!

Read more

Quasseltag – 31.10.2019

Da Sprache die Grundlage unserer Kommunikation bildet, ist es uns ein Anliegen, die Kinder in ihrer sprachlichen Entwicklung zu begleiten und zu fördern. Aus diesem Grund findet ab sofort jeden Donnerstag unser „Quasseltag“ statt. Am Quasseltag werden verschiedene Bereiche der Sprache, wie zum Beispiel Wortschatz, Sprachverständnis und Aussprache gefördert. Der erste Quasseltag hatte „Mundmotorik“ zum Thema. Die Verwendung der Muskeln im Mund spielt eine wesentliche Rolle beim Sprechen, Blasen, Saugen und für die Lippen- und Zungenbewegungen. Die Aufgabe der Kinder war es, Watte im Slalom um Bauklötze zu pusten. Anfangs fiel dies den meisten Kindern schwer. Doch mit etwas Übung haben es alle geschafft und waren stolz auf das Geleistete. Je länger sie es versuchten, desto mehr Spaß entwickelten sie an diesem Spiel.

Read more

Geocaching – 18.10.2019

An unserem Naturtag erhielten die Flug- und Feuerdrachen eine besondere Aufgabe. Mit Hilfe eines Kompasses mussten verschiedene Koordinaten bestimmt und gefunden werden. Die erste Koordinate führte die Kinder auf den Sieben-Kreuzle-Weg unterhalb des Malesfelsens. Dort standen sie vor der Herausforderung, weitere Hinweise und Koordinaten zwischen Steinen, Stöcken und Bäumen zu finden. Die Hinweise führten uns den Wanderweg hinauf. Dabei lernten die Kinder, dass der Sieben-Kreuzle-Weg eine frühere Poststraße war, auf welcher Postkutschen gefahren sind. Noch heute kann man die Spurrillen im Stein des Wanderwegs erkennen. Am Ende des Caches angekommen, fanden die Flugdrachen eine Schatzkiste, aus welcher sie sich einen Stoffbär und Salzstangen nehmen durften. Zum Schluss trugen wir uns in das beiliegende Logbuch ein um zukünftigen Schatzsuchern mitzuteilen, dass wir ebenfalls den Cach erfolgreich gemeistert haben.

 

Read more

Pitsch Patsch! – 11.09.2019

Unser Naturtag ist diese Woche buchstäblich ins Wasser gefallen! Trotz Regenwetter ließen sich die Drachenkinder nicht davon abbringen, den Vormittag im Wald zu verbringen. Pfützenhüpfen, Naturmaterialien entdecken und den Herbst im Regen genießen, machte den Kindern große Freude.

Der Herbst zeigt sich durch Veränderungen in der Natur. So konnten die Drachenkinder viele offene und geschlossene Kastanien sowie bunte Blätter sammeln. Diese wurden natürlich in die Kita mitgebracht und in den Alltag eingebunden. Eine Massagegeschichte in den einzelnen Drachengruppen mit den gesammelten Kastanien rundete den Naturtag ab. Hier wurde sowohl das Gruppengefühl, wie auch Feingefühl dem Partner gegenüber geschult.

Read more

Eine Autogarage für das Bauzimmer – 06.09.2019

Einige Kinder beschlossen, für die Autos im Bauzimmer eine Garage zu bauen. Nach kurzer Planung entschieden sie sich für Schuhkartons als Baumaterial. Gesagt, getan! Gemeinsam machten sich die Kinder auf zum „Schuh- Rominger“, um dort nach Schuhkartons zu fragen. Die Mitarbeiter dort haben sich sehr über unseren Besuch gefreut und uns gerne einige Kartons geschenkt. Freudig ging es damit zurück in die Kita.

Read more

Abschlussausflug in den Barfußpark Tieringen

Die Flugdrachen unternahmen ihren Abschlussausflug nach Tieringen in den Barfußpark. Los ging es um 7.30 Uhr mit dem Bus nach Tieringen. Dort angekommen machten wir es uns im dortigen Park gemütlich und genossen erstmal unser leckeres Frühstück. Gestärkt ging es dann weiter zum Barfußpfad.

Alle zogen ihre Schuhe aus und verpackten sie im Rucksack. Zuerst liefen wir über abgeschliffene Glasscherben, das fanden die Kinder sehr aufregend. Weiter ging es dann über Kieselsteine, Holzstämme, eine Slagline, durch einen kalten Fluss sowie durch den Wald und über Wurzeln, Erde und Steine. Zu guter Letzt folgte der spannendste und tollste Teil für die Kinder. Vor uns lag ein riesiges Matschloch, welches nun von uns durchquert wurde. Die Kinder standen bis zu den Knien in tiefem Matsch. Alles war sehr schlammig und die Kinder hatten großen Spaß. Mit Matsch bedeckt ging es dann weiter durch den Wald über einen Feldweg und schlussendlich kamen wir wieder unten an.

Dort putzen wir unsere Beine und Arme. Während des Putzens entdeckten einige Kinder unseren Kitadrachen „Hatschipu“ welcher an der Wasserstelle auf uns wartete. Mit im Gepäck hatte er eine Schatzkarte mit einigen Aufgaben und Rätseln für die Kinder. Die Kinder legten gleich los, lösten gemeinsam die schwierigen Rätsel und absolvierten die gestellten Aufgaben. Als Belohnung bekamen die Kinder wertvolle Tipps, wo sich die Schatztruhe von Hatschipu versteckt. Als alle Rätsel und Aufgaben gelöst waren, machten wir uns auf zum Spiel- und Grillplatz, welcher direkt neben uns lag. Dort fanden wir dann auch die Schatztruhe, die für jedes Kind leckere Süßigkeiten sowie einen Bleistift beinhaltete.

Anschließend konnten die Kinder auf dem Spielplatz spielen und zur Stärkung gab es leckere Brötchen mit Wurst. Gestärkt und ganz schön erschöpft vom erlebnisreichen und spaßigen Tag, ging es mit dem Bus zurück in die Kita.

Read more

Spieglein, Spieglein an der Wand – 26.06.2019

Nach langer Vorbereitung fand die Aufführung des Theaterstücks „Schneewittchen“ statt. Nachdem die Flugdrachen das Märchen ausführlich in mehreren Angeboten kennengelernt hatten, kam schnell die Idee auf, die Geschichte in ein Theaterstück zu verwandeln. Gemeinsam mit den Pädagogen wurden die verschiedenen Rollen auf die Kinder aufgeteilt und an den Texten, den Kostümen und den Requisiten gearbeitet. In Verbindung mit der passenden Hintergrundmusik, entstand nach und nach das fertige Stück, welches am Mittwochnachmittag seinen Höhepunkt, in der Aufführung vor den Flugdracheneltern, fand.

Read more

Fledermausalarm – 19.06.2019

Helmut Mang, der Fledermausspezialist, besuchte letztens unsere Flug- und Feuerdrachen! Die Kinder lernten unterschiedliche Fledermäuse und deren Eigenarten kennen. Sie stellten einige Fragen, die von unserem Spezialisten kindgerecht beantworte wurden.

 

„Wo wohnt eine Fledermaus?“

„Was frisst eine Fledermaus?“

„Wie schnell kann eine Fledermaus fliegen?“

„Wie stark ist der Biss einer Fledermaus?“

„Wie alt kann eine Fledermaus werden?“

 

Ausreichend Anschauungsmaterial gab den Kindern die Möglichkeit, tiefen Einblick in die Welt der Fledermäuse zu bekommen. Zum Abschluss hatte jeder noch die Möglichkeit, seine eigene Fledermaus zu gestalten.

Read more