Blog

Der Bewegung Raum geben – 25.03.2022

In der heutigen Zeit wachsen die Kinder in einer zunehmend bewegungsarmen Umwelt auf. Dies hat sehr negative Folgen für ihre körperliche, geistige, psychosoziale und emotionale Gesundheit. Deshalb sind wir besonders froh, dass wir im Ü3-Bereich der Bewegung wortwörtlich einen Raum gegeben haben, den wir mit allen Drachengruppen nutzen können.
Bewegung ist unabdingbar für eine gesunde und ganzheitliche Persönlichkeitsentwicklung. Tagtägliches freies Bewegen und Spielen sind zentrale Bedürfnisse jeden Kindes, Grundlage für jegliches Lernen und Basis für die Entwicklung eines gesunden, positiven Körpergefühls. Umso wichtiger ist es, den Kindern entwicklungs- und kindorientierte Bewegungsangebote zu ermöglichen.
Hierzu bauen wir im Bewegungsraum Bewegungsbaustellen auf, die sich nach den Bedürfnissen der Kinder richten. Es werden Tunnel, Hindernisse, Rutsche, Klettergerüst und Balancierstange aufgebaut. Schnell arbeitet die Fantasie der Kinder und sie erobern einen Pfad im Dschungel oder retten als Spiderman oder Feuerwehrmann Sam Menschen in Gefahr. Durch die Wiederholungen der Bewegungsabläufe können wir beobachten, wie schnell die Kinder sicherer in ihren Bewegungen bzw. in ihrer Koordination werden. Nachdem die Kinder sich trauen ohne Hilfe zu balancieren, zu klettern oder zu springen, kann man Ausrufe wie: „Jetzt ist meine Mama aber stolz auf mich! Ich habe das ganz alleine geschafft! Ich habe mich getraut!“ hören. Die Erfolgserlebnisse, die die Kinder selber erleben, sind enorm und haben große Auswirkungen auf ihre kognitiven Fähigkeiten und ihr Selbstvertrauen. Wir als Team möchten Sie als Eltern ermutigen. Geben Sie der Bewegung zusammen mit Ihren Kindern Raum.

 

 

No Comments Yet


Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.