Blog

Endlich erster Schultag! – 19.09.2020

Endlich war er da, der erste Schultag. Lange schon erwartet, lange schon geplant, lange schon darüber gesprochen, …. wann ist es denn endlich soweit?

Am Samstag schulte die Grundschule Malesfelsen in der Mensa 22 Schülerinnen und Schüler ein. Dieses Mal unter ganz besonderen Rahmenbedingungen, mit weniger Personen, aber nicht weniger feierlich.

Von jeder Familie durften nur die Eltern und Geschwister der Erstklässler kommen. Bestuhlt nach Abstandsgebot, Maskenpflicht, Desinfektion am Eingang, ….

Auch die Begrüßung der Erstklässler fand anders statt. Normalerweise überrascht die alte Klasse 1 die neue Klasse 1 mit einem Theaterstück.

Das Theaterstück wurde in diesem Jahr per Video ausgestrahlt, zusammen mit lieben Wünschen von den „alten Hasen“. Mit der Geschichte „Vom Löwen, der nicht schreiben konnte“ machten die Schauspieler deutlich, dass es sehr sinnvoll ist, schreiben zu
können – vor allem, wenn man einen Liebesbrief schreiben möchte.

Auch die Pädagogen und Lehrer der Grundschule Malesfelsen präsentierten sich auf der Leinwand und die Klasse 3 begrüßte mit dem Video „Ich schenk´ dir einen Regenbogen.

Und dann ging es endlich mit der Klassenlehrerin und der Bezugspädagogin ins Klassenzimmer, wo das Klassenmaskottchen Freddy schon auf sie wartete und sie freundlich begrüßte.

Die Schulleitung gab den Eltern einige Gedanken zum guten Schul-Gelingen anhand des Phänomens Regenbogen mit auf den Weg.

Das Team der Kita und Grundschule Malesfelsen wünscht allen Erstklässlern und deren Familien einen tollen Schulstart.

No Comments Yet


Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.