Blog

Verkehrserziehung Klasse 4 – 04.06.2020

Seit dem 18.05.2020 dürfen wir die Viertklässler wieder in unserer Schule empfangen. An den lachenden Gesichtern und am Gewusel im Schulhaus kann man erkennen, dass alle froh sind, dass wieder ein Stück Normalität einkehrt.

Bei den Viertklässlern stand das Thema Verkehrserziehung auf dem Plan und das haben die Lehrerinnen auf die eigenen Malesfelsenart gelöst – der Kreisel vor der Schule wurde kurzerhand für die Autofahrer gesperrt.

Read more

Bericht Klasse 4 – Schulöffnung Mai 2020

Die Klasse 4 hat sich zum Thema „Schulöffnung“ unterhalten und sich Gedanken gemacht. Passend zum Thema „Interviews führen“ haben sie ein Interview durchgeführt.

 

Lehrerin: Wie geht es euch mit den Abstandsregeln?
Schülerin: Abstand halten ist sehr schwierig, weil man ja endlich seine Freunde wiedersieht und sich umarmen will.
Schüler: Ich finde das Thema Abstand halten blöd, weil man nur zu viert auf den Bolzplatz darf.

 

Lehrerin: Wie geht es euch damit, dass ihr wieder da seid?
Schülerin: Ich freue mich, dass es wieder losgeht, weil zuhause lernen war schwierig, weil man mir zuhause nicht immer helfen konnte.
Schülerin: Ich kann mich in der Schule besser konzentrieren als zuhause.
Schülerin: Ich bin froh, dass wir überhaupt in die Schule gehen dürfen und nicht zuhause sitzen müssen.
Schülerin: Ich freue mich, dass wir die vierte Klasse sind und wir schon in die Schule durften!
Schülerin: Ich fand es doof, nicht in der Schule zu sein, weil man zuhause alleine ist. In der Schule kann man mit anderen zusammen sein.
Schülerin: Ich finde auch gut, dass wieder mehr Lehrer da sind.

 

Lehrerin: Was sind deine Gedanken zum Fahrradfahren?
Schülerin: Ich fand das mit dem Fahrrad fahren cool, damit wir es ein wenig üben konnten.
Schülerin: Ich fand zum Thema Fahrrad fahren auch sehr gut, dass wir die Fahrräder teilen konnten und immer gut desinfiziert haben.
Schülerin: Ich fand schön, dass wir überhaupt Fahrrad fahren konnten.
Schüler: Ich fand das Fahrradfahren sehr schön. Man konnte üben und die Lehrer haben einem gesagt, was man verbessern kann.
Schülerin: Ich freue mich, dass die Pädagogen für uns die Mühe gemacht haben, dass wir für die Fahrradprüfung üben können, das war bestimmt viel Arbeit.

 

Lehrerin: Was sagt ihr zum Tagesablauf?
Schülerin: Der Tagesplan hat sich sehr verändert, aber es ist witzig, weil wir zeichnen können.
Schülerin: Das Komische am Tagesplan ist, dass wir nur drei Fächer auf dem Plan haben.
Schülerin: Ich finde gut, dass auch Sachunterricht auf dem Tagesplan steht, auch wenn Mathe und Deutsch die wichtigsten Fächer sind.
Schüler: Ich finde unseren Tagesplan sehr gut, weil wir mit Laptops arbeiten und das viel Spaß macht.
Schüler: Ich finde den Tagesplan nicht so toll, weil ich eigentlich gerne mehr Fächer hätte. Ich vermisse Sport und Religion.

 

Lehrerin: Welche Gedanken habt ihr sonst noch?
Schülerin: Ich finde es gut, dass wir keine Masken tragen müssen und dass wir nicht so viele Hausaufgaben aufhaben.
Schülerin: Ich finde es schön, dass uns was vorgelesen wird und wir keine Masken tragen müssen. Was schade ist, dass nicht alle da sein können.
Read more

Wintersporttag – 04.03.2020

Unser diesjähriger Wintersporttag fand zum ersten Mal in der Eishalle in Balingen statt.

Nach einem gemeinsamen Beginn im Theaterraum machten sich Kinder, Eltern und Pädagogen auf den Weg zur Kunsteisbahn.

Schnell wurden Schlittschuhe, Helm und Handschuhe angezogen und so gab es kein Halten mehr und die Eisbahn wurde von den Kindern in Beschlag genommen. Die anfängliche Unsicherheit wurde schnell abgelegt und so schafften es alle Kinder zahlreiche Runden auf der Eisbahn zu drehen. Kein Sturz konnte die Kinder daran hindern, wieder aufzustehen und voller Ehrgeiz weiterzufahren. Schon nach kurzer Zeit waren auf dem Eis bei allen große Fortschritte zu erkennen. Eine wirklich super Leistung aller Kinder!

Leider verging die Zeit auf dem Eis wie im Flug und die Rückreise zur Schule musste angetreten werden. Nach dem Mittagessen und einer Spielezeit, wurde der Nachmittag gemütlich gestaltet. Die Kinder konnten zwischen verschiedenen „Kinderkinofilmen“ und einem Bastelangebot entscheiden. Nach einem wilden und erlebnisreichen Vormittag konnte hier dann richtig entspannt werden und sogar die ein oder anderen Augen sind zugefallen. So neigte sich ein wirklich toller Wintersporttag dem Ende zu.

Read more

Sachunterricht Klasse 1 „Winter“ – 19.02.2020

Im Sachunterricht beschäftigte sich die erste Klasse mit dem Thema „Winter“ und erfassten diesen mit ihren Sinnen:

Im Winter…

…fühlt es sich ohne Handschuhe kalt und mit Handschuhen warm an.
…schmilzt der Schnee zwischen den Fingern.
…ist es kalt und feucht.

…sehe ich, dass es kalt ist, weil draußen Schnee liegt.
…sieht man Schneeflocken, Schnee, Eis und Eiskristalle.
…sieht alles weiß aus.

…rieche ich nichts.
…riecht es irgendwie nicht gut.
…riecht es nach Salz.

…höre ich nichts, weil es ganz still ist, sogar wenn man redet.
…höre ich die Bäume im Wind rauschen und das Eis unter meinen Füßen knacken.
…hört man Tiere, die Futter suchen und die Rabenkrähen krächzen.
…höre ich fröhliche Kinderstimmen, die im Schnee spielen.
…höre ich manchmal sogar, wie die Schneeflocken fallen.

Read more

2. Skiausfahrt der Kita und Grundschule Malesfelsen

Vergangen Samstag, 18.Januar 2020, machten sich 54 Kinder, Eltern und Pädagogen auf den Weg nach Österreich an den Sonnenkopf.

Pünktlich um 05:30 Uhr wurde der Doppeldeckerbus von den Kindern in Beschlag genommen und voller Vorfreude auf das Skifahren vergingen die knapp 200 km wie im Flug.

Am Klösterle angekommen wurden Vesperboxen, Spiele und das bequeme Kopfkissen schnell gegen Skischuhe, Helme und Handschuhe getauscht und es konnte kaum erwartet werden die ersten Schwünge im Neuschnee zu machen.

Trotz Schneefall und Nebel wurde keine Piste von den kleinen Skifahrern ausgelassen und bei schwierigen Verhältnissen wurde das gesamte Fahrkönnen gezeigt.

Um die Mittagszeit machte dann auch der Sonnenkopf seinem Namen alle Ehre und so konnte die Skibrille gegen die Sonnenbrille getauscht werden und bei waghalsigen Abfahrten konnte die tolle Aussicht genossen werden.

Nach weiteren vielen tollen Abfahrten ging es dann gemeinsam zum letzten Einkehrschwung in die Aprés Ski Hütte, bei der das Tanzbein geschwungen und ein toller Tag mit einer Party beendet wurde.

Bei der Heimfahrt fielen dann einige Augen zu oder es wurden zusammen noch spannende Rätsel gelöst bevor ein toller Tag zurück in Albstadt zu Ende ging.

Read more

Adventsfeier – 20.12.2019

14:00 Uhr – die Tore öffnen sich – der Geruch von heißem Punsch und leckeren Plätzchen ist überall.
Spannung liegt in der Luft. Die Kinder der Grundschule Malesfelsen können es kaum erwarten, ihren Eltern die einstudierten Weihnachtsbeiträge vorzuführen.
Klasse eins trägt ein Adventsgedicht vor – Klasse zwei präsentiert die traditionelle Geschichte „Es klopft bei Wanja in der Nacht“ – Klasse drei liest die Geschichte der drei Freunde, begleitet von selbstgemalten Bildern vor – Klasse vier spielt dem Publikum ein Theaterstück auf Englisch vor: Snow.
Krönender Abschluss des Programms ist die Theateraufführung von insgesamt 28 Schülerinnen und Schülern des lang geprobten Theaterstücks „Frau Holle“ unter der Leitung von Frau Werner.
Mit Punsch, leckerem Kuchen, duftenden Plätzchen und leiser Weihnachtsmusik geht eine unvergessliche Adventsfeier zu Ende.

Read more

Rentnerkaffee – 06.12.2019

Nach vielen Proben und der Generalprobe auf der Bühne in der großen Messe bei Groz-Beckert, fand heute der Auftritt der Rentnerkaffee-Singers statt. Glücksdrachen, Flugdrachen und Schülerinnen und Schüler der Klassen 3 und 4 sangen zusammen mit der Azubi-Band Lieder für die Pensionäre von Groz-Beckert, die jedes Jahr in der Weihnachtszeit zu einem geselligen Nachmittag eingeladen werden. Dieses Jahr waren auch viele Wichtelhände der ganzen Kita eifrig dabei, den Tischschmuck für dieses Event zu basteln. Die kreativ gestalteten Tannenbäume und Schneemänner und die individuell bedruckten Christbaumkugeln durften die Pensionäre als Andenken und Geschenk mit nach Hause nehmen.

Read more

„Sei gegrüßt lieber Nikolaus…“ – 06.12.2019

Heute kam hoher Besuch in die Kita und Grundschule Malesfelsen: Der Nikolaus war höchstpersönlich da. Zuerst besuchte er unsere ganz kleinen Kinder und begrüßte anschließend die Zauber-, Feuer- und Flugdrachen der Kita sowie die Schülerinnen und Schüler der Klassen 1-4 der Grundschule im Theaterraum. Mit dem Lied „Lasst uns froh und munter sein“ begrüßte die ganze Kinderschar unseren hohen Gast. Auf die Frage, woran man den richtigen Nikolaus erkenne, konnten die Kinder die Mitra, den Bischofsstab, den Bischofsmantel und den langen Bart nennen.

Nachdem die Geschichte des St. Nikolaus erzählt wurde, kam der Nikolaus in den Genuss eines weiteren Weihnachtsliedes. Mit einem großen Lob und jeweils einem Sack prall gefüllter Nikolaussocken verabschiedete sich der Nikolaus persönlich bei jedem einzelnen Kind bis zum nächsten Jahr.

Schön, dass du da warst! „Sei gegrüßt lieber Nikolaus…“

Read more

Experimentiertag 2019 – 20.11.2019

Am diesjährigen Experimentiertag der Grundschule Malesfelsen stand alles unter dem Motto Elemente!
Während die 1. Klasse Erde näher unter die Lupe nahm, diese reinigte und deren Bedeutung und Wichtigkeit erforschte, erkundete die Klasse 2 Aspekte das Element Luft und wie man tatsächlich als kleine Ameise unter Wasser tauchen kann und dabei trocken bleibt.
Die Kinder der 3. Klasse wurden zwar nicht nass, untersuchten sie ja die Vielfalt des Wassers. Hier wurde geköchelt und gefroren, was das Zeug hält!
In Klasse 4 ging es heiß her. Es wurden die Komponenten des Feuers erforscht, was brennt und wie man eine Öllampe herstellt.
Ein rundum forschender Tag, auf den wir uns auch im nächsten Jahr wieder freuen!

Read more