Blog

Sommersporttag – 07.07.2021

Auch in diesem Jahr hat es der Wettergott nicht besonders gut mit uns gemeint und hat unseren Sommersporttag zu einem Regensporttag gemacht.

Trotz des nassen Wetters war die Freude bei allen Kindern riesig und es konnte kaum erwartet werden, endlich mit den Ausflügen zu starten.

Vollbepackt mit Regenjacke, Schirm oder Gummistiefel sind wir in den Klassen dann zu verschiedenen Ausflügen aufgebrochen.

Klasse 2 und Klasse 3 wurden vom Bus abgeholt und sind an das Waldheim gefahren.
Nach ausgiebigem Frühstück und langer Zeit auf dem Spielplatz wurden die Wanderschuhe enger geschnürt und das Traufgängerle „Hexenküche“ erobert. Die Wildschweine wurden besucht und die Zeit im Wald wurde genossen bevor uns dann der Bus wieder abgeholt und zurück zur Schule gefahren hat.

Klasse 1 machte sich auf den Weg zum Piratenspielplatz. Dort angekommen gab es kein Halten mehr und der Spielplatz war sofort in „Malesfelsenhand“.

Bei der vierten Klasse stand eine Mountainbike-Tour nach Straßberg auf dem Plan. Dort am Spielplatz angekommen wurde getobt, geklettert und sogar gebadet, bevor die Rückfahrt zur Schule anstand.

In keiner Klasse wurde vor einer Pfütze Halt gemacht, kein Matschloch blieb unberührt und kein Regentropfen war unangenehm. Am Lachen der Kinder war deutlich zu spüren, dass auch Regenwetter etwas wunderschönes sein kann!

So ging ein ereignisreicher Vormittag in einen gemütlichen Nachmittag über, bei dem auch das ein oder andere Augenpaar zugefallen ist, und alle konnten auf einen tollen Sommersporttag zurückblicken.

No Comments Yet


Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.