Blog

Ein Transporter voller Sachspenden für die Menschen aus der Ukraine – 25.03.2022

In den vergangenen zwei Wochen sammelten wir in Zusammenarbeit mit der Kita-Mama Madlaine Weippert Sachspenden für die Menschen aus der Ukraine. Frau Weippert engagiert sich sehr für die Flüchtlinge aus der Ukraine, unterstützt sie bei der Suche nach einer Unterkunft und mit Sachspenden, um die nötigsten Bedürfnisse direkt nach ihrer Ankunft zu erfüllen.
Viele von Ihnen sind der Bitte nach Spenden gefolgt und die Hilfsbereitschaft der Kita und Grundschul-Eltern war überwältigend. An nur zwei Spendentagen kam mehr als ein Transporter voller Sachspenden wie Kleider, Schuhe, Kuscheltiere sowie Hygieneartikel zusammen. Frau Weippert hat diese inzwischen bereits alle an hilfsbedürftige Familien weitergeben. Der Großteil kam direkt Familien zugute, die im Zollernalbkreis Zuflucht gefunden haben, und die Frau Weippert selbst vom Bahnhof in Stuttgart abgeholt hatte. Der übrige Teil der Sachspenden ging an das Ankunftszentrum Ukraine in Meßstetten sowie an das DRK.
Der Elternbeirat und Frau Weippert bedanken sich bei Ihnen allen von Herzen für Ihre großartige Unterstützung als Helfer und als Spender:

Liebe Mamas und liebe Papas,

ich weiß gar nicht, wie ich meine Dankbarkeit in Worte ausdrücken kann. DANKE, dass Sie diesem Aufruf so schnell gefolgt sind, mit IHRER Hilfe konnten wir so vielen Flüchtlingen helfen! Die passenden Worte zu finden, um die Dankbarkeit der Menschen zu erklären, ist fast nicht möglich!
Einen großen Teil Ihrer Spenden durfte ich direkt an 14 Personen mit 2 Babys und 3 Kleinkindern abgeben. Als Ich meinen Kofferraum öffnete, meinte eine Dame aus der Ukraine: „Vielen, vielen Dank für Ihre Spende, es tut uns so sehr leid, dass wir auf Ihre Kosten leben müssen.“ Sie war unheimlich berührt, dass Sie so viele Sachspenden sowie Hygieneartikel bekam.
Und uns zeigt es zugleich nochmal, dass egal welche Religion, welche Nationalität: Es ist wichtig, zusammenzuhalten. Von ganzem Herzen vielen, vielen Dank!!! Es ist einfach wunderbar, was für eine große Hilfsbereitschaft da ist!!!

Viele liebe Grüße,
Madlaine Weippert

No Comments Yet


Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.