Blog

Sommerferienbetreuung

Ferienwoche 1 – Deutschlandreise

In unserer ersten Ferienwoche haben wir uns auf eine Deutschlandreise begeben. Nachdem die Karte und die Flagge studiert wurde, ging es quer durch die Republik.
Vorbei an den vielen Sehenswürdigkeiten direkt  vor der Haustüre, haben wir auch die wunderschönen Landschaften und Regionen im Norden, Westen und Osten von Deutschland erkundet.
Beim Deutschlandquiz konnten wir unser Wissen dann direkt unter Beweis stellen. Wir lernten viele Burgen und Schlösser kennen und bauten unsere eigenen Burgen.
Unsere Tierwelt wurde entdeckt und sogar ein selbst erfundenes großes Deutschlandspiel ist entstanden.
So verging die erste Woche der Ferienbetreuung wie im Flug und wir sind schon gespannt, was die kommenden zwei Wochen Spannendes auf uns wartet.

Ferienwoche 2 – Ferienbetreuung für die neuen Erstklässler

Am Dienstag, den 01.09.2020 war es soweit. Die neue 1. Klasse durfte für ihre erste Woche Ferienbetreuung in die Klassenräume einziehen. Am Anfang stellenweise noch etwas schüchtern, kamen die Kinder gut in der Schule an. Beim Gestalten von Alb Stones tauten die Kinder dann schon etwas auf. Am Mittwoch wanderten wir unterhalb des Malesfelsens und suchten Waldmaterialien für unsere Waldbilder, die wir am Nachmittag gestalteten. Der Donnerstag stand im Zeichen von „Wo bin ich eigentlich zuhause?“ Dabei besuchten wir uns gegenseitig zuhause, natürlich digital, und flogen unsere Wohnorte per Google Earth an. Nachmittags wurde bei einem Hörspiel und einer Traumreise relaxt. Die erste Ferienwoche wurde mit Tieren unserer Heimat abgerundet.
Wir freuen uns sehr die neuen Erstklässler bei und willkommen heißen zu dürfen.

Ferienwoche 2 – Am Malesfelsen zuhause

Die Kinder der „Affenklasse“ haben diese Woche so einiges erlebt. Jeden Tag verbrachten wir viel Zeit draußen und erkundeten verschiedenste Orte unserer Heimat. So verbrachten wir einen gemeinsamen Morgen an der Schmiecha, wo wir Spiele spielten, Schiffe falteten und diese dann natürlich mehrmals gegeneinander antreten ließen. Die Kinder hatten viel Freude beim Wettrennen ihrer Boote zuzuschauen und sie lauthals anzufeuern.
Ein weiterer Ausflug ging auf den Malesfelsen. Morgens regnete es stark und ein Alternativprogramm war schon in Planung, doch die Kinder der Affenklasse bestanden fest darauf, trotz des Wetters auf den Malesfelsen zu wandern. Das Wetter besserte sich zum Glück etwas und wir hatten eine wunderschöne und erlebnisreiche Wanderung. Die Kinder zeigten sich sehr sportlich und ausdauernd, gemeinsam hatten wir viel Spaß. Auch eine kleine Höhle wurde unterwegs besichtigt und wir hatten trotz des Nebels wunderschöne Ausblicke.

Ferienwoche 3 – Die Geschichte von guten und bösen Träumen

Die Drachenklasse lernte diese Woche das kleine Indianermädchen Avyleni kennen, die nachts immer wieder von großen Bären und schrecklichen Wölfen geträumt hat. Das ging so weit, dass sie nicht mehr schlafen konnte. Bis ihre Großmutter ihr eines Tages einen Traumfänger schenkte. Der Traumfänger wird über dem Bett aufgehängt und die Albträume verfangen sich darin. Nur die guten Träume gehen durch ein kleines Loch in der Mitte durch. Jeden Morgen wird der Traumfänger ausgeschüttelt. Seit diesem Tag konnte die kleine Avyleni wieder gut schlafen. Damit die Kinder der Drachenklasse nicht mehr schlecht träumen, haben sie sich eigene Traumfänger gebastelt.

 

Read more

Bildungswettbewerb – 28.08.2020

Die Stiftung Kunst, Bildung und Kultur der Sparkasse Zollernalb hat unser Projekt „Klimawandel, wir tun was dagegen“ nochmals mit 500,– € belohnt.

Leider konnten wir das Projekt, bei dem alle Bereiche der Kita und Grundschule Malesfelsen involviert sind, noch nicht in der Form durchführen und abschließen, wie wir das geplant hatten. Sobald aber die Möglichkeit besteht, Aktivitäten hierzu machen zu können, werden wir dies wieder in Angriff nehmen.

Read more

Alle Kita-Kinder und Schüler wieder an Bord! – 03.07.2020

Seit dem 29.06.2020 kommen wieder alle Kinder in die Kita und Grundschule Malesfelsen.

Natürlich läuft das Bringen und Holen noch nicht so, wie vor der Kita- und Schulschließung, aber Kinder, Eltern und Pädagogen sind sichtlich froh darüber, dass wieder Leben ins Haus eingekehrt ist. Die Stimmen der Kinder hallen durch die Flure und Räume, die Spielplätze sind wieder bunt betupft und die Sonnenschirme dürfen ihre Arbeit leisten.

Jeder Bereich hat einen eigenen Eingangsbereich. Durch den langen Ankommenszeitraum ist der Andrang überschaubar. Die Kinder werden direkt an den Eingängen von den Pädagogen in Empfang genommen.

Die Kita-Kinder und Schüler sind in festen Gruppen und Klassen, die sich nicht mischen. Auch auf den Spielflächen und im Garten sind die Bereiche abgetrennt und werden zu verschiedenen Zeiten bespielt.

Seit Mittwoch hat sich auch wieder die Luke zur Küche geöffnet. Zum Essensauftackt gab es Penne Bolognese. Welch ein Fest für alle! Auch hier sitzen die Kinder an zugewiesenen Plätzen. Die Gruppen und Klassen extra. Das Essen wird von den Pädagogen verteilt. Alles lief bei der Premiere reibungslos.

Nun sind wir wieder auf die Speisepläne gespannt und genießen und schätzen das „Etwas-andere–Zusammensein“.

Read more

Faschingsferien – 28.02.2020

Am Freitag hörten wir ein spannendes Hörspiel von Flo und Valentina. Gleichzeitig hatten wir eine Entspannungsmassage. Auch war noch unser Spielzeugtag.

Am Montag hatten wir unsere Rosenmontagsparty. Als Partysnacks haben wir Cookies gebacken außerdem bastelten wir vormittags Strumpfhosen-Raupen, die wir mit nach Hause nehmen durften.

Am Dienstag waren wir in Gammertingen beim Fasnetsumzug.

Am Mittwochmorgen starteten wir mit unserem Ferienmotto: „Mit Liebe selbstgemacht“. Dafür startten wir mit einer spannenden Schulrallay zum Thema „Fairer Handel“ und „“o kommen die Produkte her?“. Am Nachmittag haben wir Topfuntersetzer aus Holz hergestellt.

Am nächsten Tag waren wir in Ebingen im Weltladen, während die anderen Kinder heiße Schokolade selber machten. Am Nachmittag gingen wir in die Gummibärchen-Produktion.

Am Freitagnachmittag haben wir alle Shampoo selbst gemacht.

Wir fanden die Ferien sehr schön.

Geschrieben von Eva Klasse 4, Toni Klasse 3, Colin Klasse2

Read more

2. Skiausfahrt der Kita und Grundschule Malesfelsen

Vergangen Samstag, 18.Januar 2020, machten sich 54 Kinder, Eltern und Pädagogen auf den Weg nach Österreich an den Sonnenkopf.

Pünktlich um 05:30 Uhr wurde der Doppeldeckerbus von den Kindern in Beschlag genommen und voller Vorfreude auf das Skifahren vergingen die knapp 200 km wie im Flug.

Am Klösterle angekommen wurden Vesperboxen, Spiele und das bequeme Kopfkissen schnell gegen Skischuhe, Helme und Handschuhe getauscht und es konnte kaum erwartet werden die ersten Schwünge im Neuschnee zu machen.

Trotz Schneefall und Nebel wurde keine Piste von den kleinen Skifahrern ausgelassen und bei schwierigen Verhältnissen wurde das gesamte Fahrkönnen gezeigt.

Um die Mittagszeit machte dann auch der Sonnenkopf seinem Namen alle Ehre und so konnte die Skibrille gegen die Sonnenbrille getauscht werden und bei waghalsigen Abfahrten konnte die tolle Aussicht genossen werden.

Nach weiteren vielen tollen Abfahrten ging es dann gemeinsam zum letzten Einkehrschwung in die Aprés Ski Hütte, bei der das Tanzbein geschwungen und ein toller Tag mit einer Party beendet wurde.

Bei der Heimfahrt fielen dann einige Augen zu oder es wurden zusammen noch spannende Rätsel gelöst bevor ein toller Tag zurück in Albstadt zu Ende ging.

Read more

Herbstferien – 31.10.2019

Unsere diesjährigen Herbstferien standen unter dem Motto Elemente. Wasser, Erde, Luft und Feuer begleiteten uns diese Woche über.
Am Montag widmeten wir uns dem Element Wasser. Mit Wasserspielen und Regenmacher startete der Vormittag. Nachmittags produzierten wir mit einer Spezialmischung riesige Seifenblasen. Der Dienstag war dann vom Element Erde geprägt. Im Wald sammelten wir alles, was wir für unser Biotop im Glas benötigten. Wir sind schon sehr gespannt, dieses in den kommenden Wochen zu beobachten.  Am Mittwoch ging es dann ab ins Kunstmuseum. Frau Bitzer-Eppler begrüßte uns herzlich und führte uns durch die Ausstellung „Elementar“, passend zu unserem Motto. Als Ausklang durften wir tolle Bilder zum Element Luft gestalten. Nachmittags ließen wir dann unsere Drachen steigen. Zum Abschluss kam am Donnerstag noch die Werksfeuerwehr zu uns und wir feierten eine brausende Halloweenparty. Es waren wieder sehr schöne Ferientage in der Schule.

Read more

Sommerferien – 06.09.2019

Unsere Sommerferien begannen mit einer grünen Woche.  Hier haben wir unser Brot etwas genauer unter die Lupe genommen und den Weg vom Korn zum Brot angeschaut.
Der zweite Tag stand unter dem Motto „Müllrecycling und Verschmutzung der Ozeane“. Am Mittwoch ging es dann schon zu unserem ersten Ferienausflug nach Balingen auf einen Bauernhof. Hier konnten Kühe gestreichelt und gefüttert werden, bevor dann eigene Butter hergestellt und natürlich gleich gegessen wurde. Die Woche ging mit spannenden Experimenten, dem Bau eines Kräutergartens und dem Besuch im Seniorenheim zu Ende.
In der zweiten Ferienwoche waren die Piraten los! Nachdem Schiffsknoten gelernt, Piratenarmbänder gebastelt und eine Schatzsuche geplant wurde, gab es am zweiten Tag ein leckeres, selbst zubereitetes Piratenmahl. Gut gestärkt machten wir uns auf den Weg ins Badkap, wo es für die Wasserratten kein Halten mehr gab. Das Ende der Piratenwoche wurde dann mit einer großen Piratenparty gefeiert.
Die dritte Ferienwoche wurde unseren kleinen Mitbewohnern gewidmet. Würmer, Spinnen, Raupen und Schnecken wurden an der Schmiecha genau unter die Lupe genommen.
Am Donnerstag stand dann auch schon der nächste Ausflug ins Schiefererlebnis nach Dormettingen an. Nach mühevoller Arbeit mit Hammer und Meißel waren die Rucksäcke am Ende des Tages dann voll mit tollen Fossilien.
Auf diesem Wege nochmals ein herzliches Dankeschön an alle Eltern die uns bei diesem Ausflug unterstützt haben!

Read more

Theateraufführung „Das tapfere Schneiderlein“ – 22.07.2019

Die Theatergruppe der Schule durfte dieses Jahr gleich zweimal ihr Können unter Beweis stellen. Die Premiere war am Donnerstag, den 18.7.19 vor den Eltern und Verwandten der „Schauspiel- Kinder“ und die zweite Vorstellung erfolgte diese Woche vor der gesamten Schule und Kita. Bei beiden Vorführungen spürte man das Herzblut und das große Engagement der Schauspieler.
Aufgeführt wurde das Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ von den Gebrüdern Grimm. Allerdings war es keine klassische Inszenierung des bekannten Märchens, sondern eine Musical-Version mit vielen schönen und eingängigen Melodien und Liedern, die die Kinder aus voller Kehle und mit viel Spaß selbst sangen.
Auch schon während der monatelangen Probezeit hatten die Kinder viel Freude, aber auch sehr viel Einsatz und Motivation gezeigt, was sich durch diese zwei wunderbaren Aufführungen bezahlt machte.
Ein großes Lob an die Theater-AG-Leitung Jenny Werner!

Read more

Pfingstferien

In der ersten Ferienwoche waren die Räuber los! Begleitet vom Räuber Hotzenplotz wurden wir zu richtigen Räubern ausgebildet. Natürlich durften hierbei selbst geschnitzte Säbel, Räuberhöhlen und Räuberarmbänder nicht fehlen. In der Küche wurden Räubermahlzeiten zubereitet und mit gebastelten „Wanted-Schildern“ wurde die Schule räuberisch dekoriert. Zum Abschluss der Woche gab es noch eine große Räuberparty, bei der die kleinen Räuber Mut und Ausdauer unter Beweis stellen und bei Musik und Cocktails richtig feiern konnten.

In der zweiten Ferienwoche wurden wir zu kleinen Detektiven. Nachdem Detektivausweise gebastelt wurden, wir gelernt hatten in Geheimschrift zu schreiben und gesehen haben, wie sich Detektive bewegen, waren wir bereit für unsere ersten Fälle. Als in der Schule verschiedene Gegenstände gestohlen wurden, machten sich die Malesfelsen-Detektive auf die Spurensuche, welche durch die gesamte Stadt führte. Glücklicherweise gab es einen gemeinsamen Treffpunkt beim Restaurant Leos, wo die kleinen Detektive mit leckerer Pizza versorgt wurden. Nach der Stärkung war leider keine Zeit zu verlieren, da von einem Dieb schon wieder ein Anruf kam und die Malesfelsen-Detektive sich erneut in der Stadt verteilten. Nach einer langen Suche ist es allen Gruppen gelungen, die verlorenen Gegenstände wieder zu finden und so konnte am letzten Ferientag, beim gemütlichen Detektivkino durchgeatmet und entspannt ins lange Wochenende gestartet werden.

Read more

Osterferien 2019

Osterbacken/Osterolympiade/Osterhasenfensterbilder/ Ostereierfärben – Vom Backen über Bewegung bis hin zum Eierfärben war alles mit dabei.
Ein Highlight war der Besuch in der Lehrwerkstatt bei Groz-Beckert. Die Kinder durften ihr eigenes „Vier-Gewinnt-Spiel“ herstellen. Zusammen mit den Auszubildenden und viel Spaß bohrten, feilten und schraubten die Kinder ihr eigenes Spiel zusammen.
Außerdem besuchten die Kinder die Senioren des Pflegeheims Schlossberg Center. Sie sangen ihnen ein Lied vor und schenkten ihnen selbstgebackene Kekse. Auch das Pflegepersonal nahm sich Zeit, um Fragen zu beantworten. Über den Besuch freuten sich die Bewohner so sehr, dass einige von ihnen sogar Freudentränen in den Augen hatten und die Kinder baten, bald wieder zu kommen.

„Ich fand es nett von uns, dass wir sie mal besucht haben und dass sie sehr nett zu uns waren.“ (Leon)
„Da war es toll!“ (Lisa W.)
„Die Kekse waren auf jeden Fall lecker-schmecker.“ (Samuel H.)
„Ich fand es gut, dass die älteren Leute eine Freude hatten.“ (Emily)
„Ich fand schön, dass die Leute sich gefreut haben, als wir unsere selbstgebackenen Kekse vorbei gebracht haben.“ (Sima)

Read more